Geb. 04. Februar 2009, HD A, CSNB-frei, eU-frei,

61 cm:

Pedigree

1. ZZl am 25.06.2011

2. ZZL am 31.05.2014

Mutter des B-, C- E- und F-Wurfes,

insgesamt 37 Kinder

 

Ausstellungen:

 

12.06.2009 Oss/NL,       Babyklasse VV1, Bestes Baby

09.08.2009 Ludwigshafen, Jugendklasse VV2

17.07.2010 Mühlberg      Jugendklasse V

31.07.2010 Bremen      Jugendklasse V1, Anw.Dt.Jug.CH VDH, Jugendsieger

01.08.2010 Bremen      Jugendklasse, V1, Anw.Dt.Jug.CH VDH

27.08.2011 Bochum      Offene Klasse V

26.04.2014 Lingen       Offene Klasse V1, Anw.Dt.CH VDH, Res. CACIB.

 

Momo von der Wanderschäferei war Liebe auf den ersten Blick und ich hatte das große Glück, dass die Züchter Heike und Bernd Stephan mir diese Hündin auch gegeben haben. Dafür bin ich ihnen sehr dankbar. Denn diese Hündin wurde zur Stammmutter meiner Zucht.

 

Sie ist eine sehr temperamentvolle Hündin mit unermüdlicher Arbeitsfreude. Bei der Vergabe von Intelligenz hatte sie sich sicher nicht nur einmal gemeldet. Sie ist unglaublich pfiffig und manchmal auch sehr eigensinnig. Aber wir beide sind immer sehr gut miteinander ausgekommen, auch wenn sie mich manches Mal sehr viel Nerven gekostet hat. Sie ist nach wie vor die Chefin des vierbeinigen Rudels und das zweifelt auch keiner an.

Sie ist ein Arbeitshund, entstammt sie doch auch der Linie der "Wanderschäfer". Die Hunde dieser Linie zeichnen sich besonders aus durch hervorragendes Sozialverhalten, Robustheit und Gesundheit; die älteste "Wanderschäferin" starb 2017 mit über 17 Jahren!  Besonders erfolgreich sind sie in der Fährtenarbeit; Momos Schwester Milana ist u.a. 2017sogar erfolgreich bei den Weltmeisterschaften der Fährtenhunde gewesen. Und die Mutter von Momo war sogar ein Filmstar!  Sie spielte mit in dem deutschen Film "Rubbel die Katz".

Sie hat mir in vier Würfen 37 wundervolle und vor allem auch gesunde Kinder geschenkt, von denen etliche auch erfolgreich auf Ausstellungen waren bzw. sind und die durchgängig für ihre Besitzer zu deren Lebensfreude beitragen.

Inzwischen genießt sie ihr Rentendasein, aber dafür beteiligt sie sich jetzt bei der Erziehung der Welpen ihrer Tochter Blanca.